Dieses Forum verwendet Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies um deine Login Daten zu speichern (sofern Du registriert und angemeldet bist) bzw. deinen letzten Aufenthaltsort (wenn nicht registriert und angemeldet). Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinen Rechner gespeichert werden. Die von diesen Forum gespeicherten Cookies werden ausschließlich für Zwecke dieses Forums verwendet und nicht von Dritten ausgelesen. Sie stellen kein Sicherheitsrisiko für deinen Rechner dar. Cookies werden in diesem Forum auch verwendet, um die Anzeige bereits gelesener und noch ungelesener Themen zu unterscheiden. Bitte bestätige, ob Du Cookies zulassen möchtest oder nicht.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
ST1 Akku Tuning
#1
Wir haben 2 Stomer St1, "S" und "R", und insgesamt 5 Akkus, alles ältere violette 11Ah Akkus, 2 davon habe ich mit neuen Zellen bestükt (17.5 Ah).
Ich habe mal die Kennlinie Display% - Akkuspannung (am Stecker) aufgezeichnet für jeden Akku, teils über mehrere Zyklen.
   


- Alle Akkus zeigen bei ca 41.5-42.0 V eine Anzeige von 100%
- linieres Verhalten zwischen 34.5 und 42 Volt, Linear-Abweichungen teils verursacht durch unterschiedliche Umgebungstemperatur (5°C bis 20°C)
- Der Stromer "S" interpretiert das Signal des gleichen Akkus anders als der Stromer "R" im unteren Bereich: er zeigt nie einen Wert kleiner 10%. Der Stromer "R" zeigt 0% bei einer Spannung <= 34.5V, der Stromer "S" zeigt 10% bei einer Spannung <= 34.5V. Das wird wahrscheinlich an der unterschiedlichen Velo-Software-Version liegen.
- Bei ca 31 V stellt die Akku-Elektronik den Saft ab, dh am Stecker-Ende kommt eine variierende Spannung von nur noch ca 3.. 8 Volt an, nicht 0 V, wahrscheinlich desshalb, damit ein angeschlossenes Ladegerät erkennt dass da was angeschlossen ist und mit Laden beginnt. Bei 0 Volt am Stecker startet es nicht.
- Würde sich der Akku weiter selbstentladen auf ca 27 V (habe ich nicht getestet), würden die einzelnen Zellen zum Selbstschutz abriegeln (Entladeschlussspannung = 2.65V), der Akku ist "tief-entladen" und zeigt 0V an der Zelle wie auch am Akkublock/Stecker.

Tuning:
Aus meiner Sicht wird da viel Spannug/Kapazität verschenkt, bei 34.5V ist das Display schon auf 0%. Könnte man diesen Anzeige-Punkt "0%" verschieben auf 31.5V, so hätte man immer noch etwas Reserve vor der Akkuabschaltung bei 31.0V, aber man hätte 3 V mehr zum Fahren ohne "Akku-Leer-Panik". 3V das können zusätzliche 50 km sein beim 17.5Ah-Akku, ich habe mit 7V (41.5V - 34.5V) schon mehr als 130 km zurück gelegt (Flachland mit wenig Höhenmeter, Eco- bis.. Tour-Mode, Limit bei 30 km/h..). Es lägen also Reichweiten von 180 km drin !
Und aus obiger Erkenntnis, dass die Velo-Elektronik das Akkusignal unterschiedlich interpretiert/darstellt, heisst doch, dass die Kennlinie %-Volt in der Velo-Elektronik und nicht in der Akku-Elektronik hinterlegt ist.
Wenn es also eine Adresse(n) gibt (wie 0001 für Uhrzeit), wo diese Grafik-Parameter "Unterer Eckpunkt (31.5 V statt 34.5V)" und die dortige "Minimale Anzeige ( 0%, 10%)" übers Display eingegeben werden könnten, könnte man das einfach selber ändern!

Weiss jemand, ob es solche Adressen gibt und wenn ja, wie die lauten ?
Oder was braucht es, um die Fahrrad-elekronik/Programm auf den PC zu bringen und dort zu editieren/verändern/speichern ?

Noch mehr Reichweite wäre drinn, wenn man den Abschaltpunkt (31V) verschieben könnte, auf zb 30V. Dies wird aber wohl in der Akku-Elektronik hinterlegt sein, und nicht in der Fahrrad-Elektronik.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
ST1 Akku Tuning - von Res_17 - 25.04.2018, 18:02
RE: ST1 Akku Tuning - von Eigenbau - 16.07.2018, 17:03
RE: ST1 Akku Tuning - von bluecat - 16.07.2018, 21:32
RE: ST1 Akku Tuning - von Res_17 - 17.07.2018, 12:54
RE: ST1 Akku Tuning - von bluecat - 21.07.2018, 15:57
RE: ST1 Akku Tuning - von Res_17 - 19.12.2018, 20:10
RE: ST1 Akku Tuning - von major - 02.05.2019, 12:43
RE: ST1 Akku Tuning - von wizotime - 06.03.2020, 18:04
RE: ST1 Akku Tuning - von Res_17 - 03.05.2019, 09:59
RE: ST1 Akku Tuning - von major - 03.05.2019, 13:23
RE: ST1 Akku Tuning - von Andy1983 - 06.05.2019, 14:32
RE: ST1 Akku Tuning - von RoadCruiser - 06.05.2019, 14:38
RE: ST1 Akku Tuning - von Res_17 - 24.06.2019, 09:38

Gehe zu: